Wenninger GeoMuseum für Vermessungstechnik und Geoinformation
Wenninger GeoMuseum          für Vermessungstechnik und Geoinformation

Museumsshop für Literatur, mehrfach vorhandene Ausstellungsstücke und sammlungsferne Geräte

Um den Unterhalt unseres Museums abzudecken müssen wir in Zukunft auch Einnahmen erwirtschaften. Durch die Coronaeinschränkungen ist es auch für unsere Sponsoren nicht mehr so einfach aus dem Vollen zu schöpfen. Die Einahmen aus dem Eintrittssystem (Stadtatlasdienst München) werden dazu nicht ganz reichen. Daher werden werden wir sowohl die Einnahmen aus dem Vertrieb des Buches "der Geometer" als auch durch den Verkauf doppelter Gerätschaften das Budget erweitern. Sie können natürlich mithelfen indem Sie uns weiterempfehlen oder Ihr Büro oder Ihre Wohnung mit einem der wertvollen Geräte (natürlich mit unserer Expertise) käuflich übernehmen. Auch als wertvolles Präsent oder als Geldanlage sind diese Geräte hervorragend geeignet.

 

Halbkreistheodolit Starke&Kammerer 

Seriennr. 2029

 

Der Wiener Hersteller hatte eine eigene Serie von einfachen Theodoliten aufgelegt. Das Gerät war für den Vertikalkreis nur mit einem Viertelkreis ausgestattet. Bauzeit ca. 1910-1920 (!). Genau steht das Herstellungsdatum nicht fest , da wir über kein Herstellerverzeicnis verfügen.

Bei diesem Gerät handelt es sich um ein extrem gut erhaltenes Gerät mit einer Messinggravur des Firmennamens und der Seriennummer. Das Fernrohr har eine Länge von 22cm und eine Okularfestellung. Die Teilkreise eine Größe von 6 nd 7 cm Halbmesser.

Die Geräte haben große Ähnlichkeit mit Serien von der Fa. Rost auch aus Wien. Evtl. wurde auch bei der Entwicklung kooperiert.

 

Preis je nach Gebot ab 3000 €                                 Angebot abgeben  (bitte Seriennr. angeben)

Hardcover

der Geometer

die Vermessung der Welt im Wandel

Helmut Wenninger
Biografien & Erinnerungen

Dieses Buch gibt Einblick in das Leben des Geometers und Vermessers Helmut Wenninger. Darin beschreibt er seine Erlebnisse vom Einstieg in diesen Berufsstand, seine Expeditionen und Reisen durch die Sahara und ferne Länder bis zur Metamorphose in die moderne 3D Welt der Geoinformation und Geoinformatik. Von vielen eigenen Erfindungen die diese Branche deutlich beinflusste, bis hin zum modernen Drohnen-3D Erfassungssystem. Angereichert mit vielen Geschichten über interessante Menschen und Zugang zu geheimen Daten des KGB für den ersten Satellitenatlas von Deutschland oder dem ersten Navigationssystem lange vor Google Maps.                                  

Bestellung im Museumshop (Hardcover-Erträge gehen an das Museum)  hier via Mail (auf Rechnung) oder direkt beim Verlag Paperback, Hardcover und als Ebook    >> zum Verlagsshop 

Öffnungszeiten

Während der Geschäftszeiter CADdy Geomatics GmbH oder nach Vereinbarung

Hier finden Sie uns:

Kontakt

Wenninger Geo-Museum
Schatzbogen 65
81829 München
Telefon:

+49 89 4274220

E-Mail: hw@wenninger.de

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.

Wünsche für Individualausstellungen direkt an info@wenninger.de.

Nennen Sie uns Zeitpunkt, Dauer und technische Ausstattungswünsche (Stellfüsse, Medieneinheiten/Tabletts etc.).oder tragen Sie sich in unser Gästebuch ein.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wenninger Geo-Museum