Wenninger GeoMuseum für Vermessungstechnik und Geoinformation
Wenninger GeoMuseum          für Vermessungstechnik und Geoinformation

Entfernungsmesser

Entfernungsmesser sind ein großes Feld und haben die Vermessungstechnik in den 70iger Jahren revolutioniert. Dabei wurden zuerst optischen Verfahren verbessert. Nicht zuletzt gilt heute noch das Verfahren nach Reichenbach (Reichenbachsche Distanzfäden) als Grundstock der Entfernungsmessung. Mit der Einführung der elektronischen Messverfahren (Phasenverschiebung, Messzeitverfahren etc. wurden die Geräte automatisch, wesentlich genauer und zuverlässlicher. Leider ist dieser Themenkreis im Museum nicht gut besetzt.

Hier finden Sie uns:

Führungen nach Vereinbarung

Wenninger Geo-Museum
Schatzbogen 65
81829 München

Telefon: +49 89 4274220

E-Mail: hw@wenninger.de

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.

 

Bei Korrekturen an der technischen Beschreibung des Gerätetyps bitte den Typ angeben. 

 

Bei Korrekturen an den Gerätebeschreibungen bitte den Geräte- bzw. Bildtitel angeben.

 

Wünsche für Individualausstellungen direkt an info@wenninger.de.

Nennen Sie uns Zeitpunkt, Dauer und technische Ausstattungswünsche (Stellfüsse, Medieneinheiten/Tabletts etc.).

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten:

Mo-Fr.: 9:00 bis 17:00

oder nach Vereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wenninger Geo-Museum